Ratgeber & Kreditrechner für den Rentnerkredit

Holen Sie einen Kredit für Rentner besonders günstige Kreditangebote ein. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert. Mit unserem Vergleich sind die günstigsten Kreditanbeiter schnell gefunden.

Alle Angebote sind:
  • unverbindlich
  • kostenlos
Ihre Vorteile
  • Deutschlands günstigster Zinssatz
  • Sonderkonditionen erhältlich
  • unverbindliche Sofort-Online-Kreditanfrage
  • Kostenlose Anfrage bei allen Banken ohne Schufaeintrag
Alternative Finanzierungen:

Nutzen Sie unseren unabhängigen & geprüften Kreditrechner. Ihre Daten werden SSL verschlüsselt übertragen und sind somit sicher.


Noch nie zuvor haben sich so viele Ruheständler für Kredite interessiert. Sie möchten ihren Lebensabend genießen und deshalb Finanzierungen nutzen, um sich Träume zu erfüllen. Doch die Kreditaufnahme gestaltet sich nicht immer leicht. Zahlreiche Banken zögern bei der Kreditvergabe an Rentner. Schon so manchem Interessenten wurde trotz guter Rente der Kredit verwehrt. Wer jedoch die Anforderungen der Banken kennt, kann sich vorbereiten und seine Chancen deutlich steigern.

1. Kredit für Rentner – Ratgeber

a. Gründe für die erschwerte Kreditaufnahme

Im Wesentlichen gibt es zwei Gründe, weshalb Banken bei der Vergabe von Rentnerkrediten so zaghaft sind. Da wäre zunächst die Einkommenssituation. Mit dem Eintritt in den Ruhestand ändern sich zahlreiche Dinge, unter anderem das Einkommen. In den meisten Fällen steht erheblich weniger Geld zur Verfügung, als bisher. Sich hieran anzupassen, fällt nicht immer leicht. Als Folge kommen viele Ruheständler mit ihrem Einkommen gerade über die Runden – viel Spielraum für die Rückzahlung eines Kredits besteht nicht unbedingt.

Ein weiterer Punkt ist das Alter. Es ist nun einmal Fakt, dass die verbleibende Lebenszeit mit zunehmendem Alter abnimmt. Aus Sicht der Banken ist ein fortgeschrittenes Alter daher als Risiko zu betrachten. Es könnte passieren, dass ein Kreditnehmer stirbt, bevor er sein Darlehen vollständig zurückgezahlt hat. Selbst wenn Vermögenswerte in ausreichender Höhe vorhanden sind, möchten sich die Banken hierauf gar nicht erst einlassen. Die Koordinierung entsprechender Fälle bereitet einen solch großen Aufwand, dass sich die Kreditvergabe am Ende nicht rechnet.

b. Die häufigsten Gründe für eine Kreditaufnahme im Alter

Die Gründe für eine Kreditaufnahme könnten unterschiedlicher nicht sein. Leider ist heutzutage zwischen zwei Gruppen von Kreditnehmern im Rentenalter zu unterscheiden. Auf der einen Seite gibt es Menschen, die schlichtweg mit ernsthaften finanziellen Problemen zu kämpfen haben. Die Anzahl derer, die von Altersarmut betroffen sind, ist größer als je zuvor. Kredite werden nachgefragt, um essentielle Ausgaben zu finanzieren, beispielsweise um Haus oder Wohnung altersgerecht umzubauen. Anderen möchten wiederum ihren überzogenen Dispokredit ablösen oder kleine Anschaffungen finanzieren.

Auf der anderen Seite finden sich Ruheständler wieder, die ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen möchten und im Kredit die Chance sehen, sich lang ersehnte Träume zu erfüllen. Ein ganz typisches Beispiel sind Weltreisen oder auch die Anschaffung luxuriöser Fahrzeuge. Oft wäre es möglich, auf diese Dinge zu sparen. Doch es besteht die Angst, man könnte dann zu alt sein und bestimmte Dinge aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr genießen. Der Sinn und Zweck der Kreditfinanzierung besteht darin, diesen Genuss vorzuziehen.

2. Kredite für Rentner kostenlos online vergleichen und günstige Kredite für Senioren finden


Filial- oder Direktbank: Bedeutung für die Finanzierungsanfrage

Obwohl Angehörige der „Generation 50-Plus“ auch als „Silversurfer“ bezeichnet werden, ziehen sie es meist vor, Bankgeschäft vor Ort zu erledigen. Allerdings lauert dort die große Enttäuschung, denn obwohl sie ihrer Hausbank über Jahrzehnte hinweg die Treue gehalten haben, ist diese auf einmal nicht dazu bereit, einen Kredit zu vergeben. Wenn es um Kredite für Rentner geht, halten sich die Regionalbanken mittlerweile stark zurück, d.h. entweder werden Kreditanfrage gleich abgelehnt oder nur kleine Kreditbeträge in Aussicht gestellt.

Die Direktbanken gewähren diesbezüglich einen größeren Spielraum. Es gibt mehrere Anbieter, die Kreditnehmer mit höherem Alter akzeptieren. Bei den Filialbanken ist häufig ab einem Alter von 67 bereits keine Kreditvergabe mehr möglich, bei Online-Banken liegt diese Grenze oft bei 70 bis 75 Jahren.

Außerdem sind die Konditionsunterschiede nicht außer Acht zu lassen. Wer seinen Kredit vor Ort abschließt, muss einen höheren Zinssatz in Kauf nehmen. Im Durchschnitt sind die Finanzierungsangebote der Direktbanken erheblich attraktiver, der Vorteil beläuft sich meist auf mehrere Prozentpunkt. Allein hierdurch lockt oft eine Zinsersparnis, die sich auf einige hundert Euro oder sogar noch größere Beträge beläuft.

3. Rentnerkredit beantragen – so funktioniert’s!

Damit die erste Kreditanfrage nicht in einer Ablehnung endet und womöglich sogar in der Schufa Auskunft festgehalten wird, ist die Vorgehensweise entscheidend. Nachfolgend möchten wir verdeutlichen, wie der ideale Ablauf der Kreditaufnahme aussieht.

Im ersten Schritt wird der finanzielle Spielraum ermittelt. Es gilt herauszufinden, welche Monatsrate mühelos zu stemmen ist. Dieser Schritt ist wichtig, weil eine zu hohe Monatsbelastung zu einer Kreditablehnung führen kann. Außerdem sollte die Schufa Auskunft in Ordnung sein – unabhängig davon, ob man vor Ort oder über eine Direktbank finanzieren möchte. Ein negativer Eintrag würde das sofortige Aus bedeuten.

Als nächstes werden die entscheidenden Kreditmerkmale bestimmt, was letztlich bedeutet, Kreditbetrag und Laufzeit festzulegen. Für Rentnerdarlehen gilt, dass die Beträge nicht zu hoch bemessen sein dürfen. Je niedriger die Kreditsumme, desto wahrscheinlicher ist eine Finanzierungszusage. Dasselbe gilt für die Laufzeit: Die Bereitschaft, den Kredit schnell zurückzuzahlen, wertet die Bank als positives Signal. Wir raten daher zu Laufzeiten, die möglichst nicht mehr als drei bis vier Jahre betragen.

Nun ist es an der Zeit für die eigentliche Kreditsuche. Es ist ratsam, Kreditangebote möglichst vieler Banken miteinander zu vergleichen. Eine Zusage wird dadurch wahrscheinlicher und zugleich ist es möglich, zu hervorragenden Konditionen zu finanzieren. Weil der Zinssatz bei vielen Banken immer noch bonitätsabhängig ermittelt wird, kann es sich besonders für Rentner lohnen, den Kredit nicht alleine zu beantragen. Wenn beispielsweise ein Ehepaar den Kredit gemeinsam beantragt, verbessert dies die Bonität. Dasselbe gilt übrigens auch für die Bereitschaft, den Kredit mit einer Restschuldversicherung abzusichern.

Damit ein Kreditantrag gestellt werden kann, müssen diverse Unterlagen zur Verfügung stehen. Welche Daten zu nennen sind, hängt von der jeweiligen Bank am. Im Wesentlichen sind folgende Pflichtangaben zu machen:

  • Persönliche Daten, Anschrift, Alter
  • Höhe der Rente/Pensionsbezüge
  • Sonstige Einkünfte
  • Ausgaben für Wohnen, Versicherungen
  • Anzahl und Umfang weiterer Kredite
  • Angaben zu Sicherheiten, z.B. Pkw, Immobilie

4. Mit diesen Tricks haben auch Rentner eine Chance auf einen Kredit und gute Zinsen

Es dürfte bereits deutlich geworden sein, dass ein gezieltes Vorgehen dabei hilft, die Aussicht auf den Erhalt einer Finanzierungszusage zu verbessern. Ergänzend möchten wir noch die folgenden Tipps bereitstellen.

Zweiter Antragsteller verbessert die Konditionen der Rentnerkredite

Auf die Möglichkeit, einen Mit-Antragsteller aufzunehmen, wurde bereits hingewiesen. Sofern die zweite Person über ein eigenes Einkommen verfügt oder jünger ist, verbessert sich die Bonität. Im Regelfall verfahren Paare auf diese Weise, doch ggf. besteht auch die Option, dass der Nachwuchs unterstützend zur Seite steht.

Schufa-Score Optimieren

Die Schufa Auskunft hat großen Einfluss auf die Kreditentscheidung der Bank. Unter anderem wird ein so genannter Score ermittelt. Je besser der Score ist, desto eher wird eine positive Kreditentscheidung gefällt. Es ist möglich, den Schufa Score zu optimieren, indem ein Abbau bestehender Kreditverbindlichkeiten erfolgt. Dies ist möglich, indem mehrere Kredite abgelöst und in einem Kredit zusammengefasst werden.

Sicherheiten erhöhen die Wahrscheinlichkeit des Rentnerkredits

Banken mögen Sicherheiten. Allerdings sind die Geldinstitute in diesem Punkt wählerisch geworden – die Zeiten, in denen man Goldschmuck oder ähnliche Wertsachen hinterlegen konnte, sind vorbei. Heute werden primär Immobilien (Besicherung per Grundschuld), Kapitallebensversicherungen und Wertpapierdepots als Kreditsicherheiten akzeptiert.

Kurze Laufzeiten wählen

Bei Rentnerkrediten achten die Geldinstitute vor allem auf die Laufzeit. Sie sollte nicht zu lang bemessen sein. Kurze Finanzierungszeiträume verbessern die Möglichkeiten enorm, am besten werden Kredite mit einer Laufzeit von max. drei bis vier Jahren beantragt.

Überschaubaren Kreditbetrag anfragen

Ähnlich verhält es sich mit dem Kreditbetrag. Ein Kredit für Rentner sollte im überschaubaren Rahmen bleiben. Wie dieser Rahmen definiert wird, hängt wiederum von der Bank und dem Einkommen des Antragstellers ab. Im Allgemeinen empfiehlt es sich, bei der Kreditsumme unter 10.000 Euro zu bleiben.

Kredit mit sinnvollem Sachbezug wählen

Ein sinnvoller Sachbezug kann die Kreditentscheidung positiv beeinflussen. Wer zum Beispiel eine Weltreise finanzieren möchte, nimmt den Kredit letztlich zu Konsumzwecken auf. Anders verhält es sich, wenn der Kredit beispielsweise zur Anschaffung eines Pkws dient oder eine Immobilie altersgerecht umgebaut werden soll – schließlich wird so ein Gegenwert erworben. Allerdings sollten deshalb keine falschen Angaben zum Verwendungszweck gemacht werden. Im schlimmsten Fall könnte sonst eine Kündigung des Kredits durch die Bank erfolgen.

Kreditversicherung abschließen

In zahlreichen Fällen gelten Kreditversicherungen als unnötig. Anders verhält es sich bei Rentnerkrediten. Banken begrüßen diese Form der Absicherung, weil ihr eigenes finanzielles Risiko dadurch minimiert wird. Dementsprechend kann es sinnvoll sein, eine ergänzende Restschuldversicherung abzuschließen. Allerdings ist zu berücksichtigen, dass auch hier Obergrenzen hinsichtlich des Alters bestehen können.

Kredit für Pensionäre

Natürlich kommt es immer wieder vor, dass Regionalbanken eine schnelle Kreditzusage aussprechen. Allerdings sollte gerade beim Kredit für Pensionäre gut aufgepasst werden, denn nicht selten haben die schnellen Kreditzusagen einen hohen Preis. Etliche Regionalbanken sind zwar zu einer raschen Kreditvergabe bereit, fordern aber vergleichsweise hohe Kreditzinsen. Folglich ist es sinnvoll, erst einmal einen Kreditvergleich zu machen.

Beim Vergleichen der Kredite geht es im Wesentlichen um zwei Dinge. Im ersten Schritt gilt es herauszufinden, bei welcher Bank man trotz Ruhestand einen Kredit aufnehmen kann. Im zweiten Schritt werden die aktuellen Kreditzinsen ermittelt und verglichen. Das Ziel besteht darin, einen möglichst günstigen Kredit für Pensionäre zu finden. Würde man auf den Kreditvergleich verzichten, könnte die Finanzierung ganz schön teuer werden. Die Zinsunterschiede, die zwischen den einzelnen Finanzierungsangeboten der Banken bestehen, reichen nämlich weit auseinander.


Bewerten Sie uns:
Kredit für Rentner und Pensionäre seriös finden: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,40 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...