Kostenloser Ratgeber Geld für Azubis

Ratgeber – Die Übersicht

In unserem kostenlosen Ratgeber Geld erfahren Azubis, wie sie ihre privaten Finanzen optimal managen und somit nie knapp bei Kasse sind.

Mit der Berufsausbildung startet ein neuer Lebensabschnitt – ein Abschnitt, der vor allem durch Arbeiten und Lernen geprägt wird. Allerdings ist die Arbeit nicht umsonst, schließlich beziehen Azubis einen Lohn oder ein Gehalt.

Mit ihrem Verdienst kommen Auszubildende ganz unterschiedlich über die Runden. Auf der einen Seite gibt es junge Menschen, die jederzeit liquide sind. Bei anderen herrscht in der Haushaltskasse hingegen dauerhafter Geldmangel. Allerdings ist es auch gar nicht so leicht, finanziell über die Runden zu kommen. Wer eine Ausbildung beginnt, tätigt meist viele Anschaffungen oder verändert grundsätzliche Dinge im Leben, wodurch zwangsläufig Kosten entstehen. So sind beispielsweise Wohnung oder Kraftfahrzeug im Unterhalt nicht billig.

Seit mehr als 25 Jahren ist Christian Huber unter anderem als Lehrer für Azubis und Lehrlingswart tätig. Er weiß genau, welche finanziellen Fehlentscheidungen von jungen Menschen getroffen werden. Auch er rät dazu sorgsam mit seinen finanziellen Mitteln umzugehen. Im Ratgeber erfahren Azubis, wie sie mit ihrem Einkommen am besten umgehen und wo finanzielle Fallstricke lauern.

Kostenloser Ratgeber für Auszubildende

Der Ratgeber Geld für Auszubildende wurde im Hinblick auf die Themenwahl bewusst breit gefächert. Er deckt alle wichtigen Bereiche ab und ist somit eine große Hilfe, um den Umgang mit Geld zu erlernen. So wird unter anderem aufgezeigt, wie man sein Einkommen richtig einteilt, um lange damit auszukommen. Zudem erfahren Leser, welche Finanzprodukte benötigt werden und um welche man besser einen großen Bogen macht. Falls dennoch ein Kredit für Azubis nötig ist, finden Sie hier weitere Informationen.