Kredit für Weihnachten – Weihnachtskredite im Überblick

Für wen lohnt sich ein Weihnachtskredit? Wie findet man die besten Konditionen? Wir informieren und zeigen die besten Angebote für Weihnachten auf Pump! ✓ Alle Informationen ✓ Zahlreiche Banken im Vergleich ✓ Beste Zinsen ✓ Wertvolle Tipps um Geld zu sparen

N

Weihnachtskredit FAQ

alle Fragen & Antworten

N

Kredite im Vergleich

für den günstigsten Zins

N

Planungs-Tipps

bares Geld sparen

Weihnachtsgeschenke finanzieren – lohnt sich ein Kredit für Weihnachten?

Die privaten Ausgaben können je nach Jahreszeit stark variieren. Es ist vor allem die Weihnachtszeit, in der viele Haushaltskassen unter Druck geraten. Grund dafür sind die zahlreichen Ausgaben die anstehen. Vor allem der Kauf von Geschenken, macht sich am Kontostand bemerkbar – im Dezember blicken viele Kontoinhaber auf einen negativen Saldo. Sollte dann noch ein Winterurlaub geplant sein, wird es unter Umständen richtig eng.

Nicht immer lässt das Einkommen große Sprünge zu. Damit sie unbeschadet durch die Weihnachtszeit kommen, entscheiden sich viele Menschen für die Aufnahme eines Kredits. Vor allem kleinere Ratenkredite gelten als sehr gefragt. Besonders in der Vorweihnachtszeit stellen viele Banken einen erheblichen Anstieg der Nachfrage fest. Überraschend ist dies nicht, schließlich lassen sich die anstehenden Ausgaben so günstig finanzieren.

Die Verlockung einer Kreditaufnahme ist groß, was die Banken für sich zu nutzen wissen. Im November und Dezember wird daher intensiv für Ratenkredite geworben. In der Werbung locken die Banken mit einer schnellen Kreditvergabe sowie attraktiven Kreditkonditionen. Aber damit sind sie nicht alleine. Auch der Handel wirbt verstärkt mit Finanzierungen: Noch nie war es für den Verbraucher so leicht, Konsumentenkredite direkt beim Einkauf abzuschließen.

Allerdings bringt die Aufnahme eines Weihnachtskredits nicht nur Vorteile mit sich. Sie birgt einige Risiken, die keineswegs zu unterschätzen sind. Unter Umständen drohen hohe Kreditzinsen oder es wird ein weiterer Kredit aufgenommen, obwohl bereits mehrere Finanzierungen bestehen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich die Kreditaufnahme gut zu überlegen – und sollte man sich für sie entscheiden, führt an einem Kreditvergleich kein Weg vorbei.

Weihnachtskredit auf einen Blick – die Fakte

Übersicht der einzelnen Finanzierungsmöglichkeiten

Mit dem Ratenkredit wurde bereits eine Finanzierungsvariante genannt. Doch es existieren noch weitere Finanzierungen, die sich anbieten. Nachfolgend werden sie vorgestellt und bewertet.

  • Null-ProzentFinanzierung:Gerade zur Weihnachtszeit warten einige Händler mit attraktiven Aktionsangeboten auf, zu denen häufig die Null-Prozent Finanzierung zählt. Sie gestattet es, viele Dinge ohne Zinskosten zu finanzieren und ist somit eine gute Wahl.
  • Ratenkredit: Ebenso ist der Ratenkredit zu empfehlen, zumindest wenn eine zinsgünstige Finanzierung abgeschlossen wird. Besonders das hohe Maß an Flexibilität sowie die niedrigen Zinsen zeichnen diesen Kredit aus.
  • Eigene Finanzplanung: Die Alternative zur Aufnahme eines Kredits besteht darin, rechtzeitig den Kapitalbedarf zu ermitteln und dann mit dem Sparen zu beginnen. Womöglich mag es jetzt dafür zu spät sein, aber eventuell bietet sich diese Lösung für das nächste Jahr an.
  • Dispokredit: Vom Überziehen des Girokontos ist hingegen abzuraten. Es fallen umgemein hohe Kreditzinsen an und zugleich findet keine zielgerichtete Rückzahlung statt.
  • Finanzierung im Handel: Nicht jeder Händler bietet die Null-Prozent Finanzierung an. Von der klassischen Handelsfinanzierung ist abzuraten, weil die damit verbundenen Kosten überdurchschnittlich hoch liegen – schließlich wollen nicht nur die Banken, sondern auch die Händler am Kunden verdienen.
Aufgepasst bei der Null-Prozent Finanzierung

Diese Form der Finanzierung kann sich richtig lohnen. Allerdings lauern einige Stolpersteine, die es zu kennen gilt. Da wäre vor allem die strikte Trennung von Finanzierung und Produktkauf. Sollte man den Artikel zurückgeben wollen (weil z.B. das Geschenk nicht gut ankam), ist dies zwar unter Umständen möglich, doch der Kredit bleibt weiterhin bestehen.

Ein weiterer Punkt ist der Kaufpreis. Einige Händler ködern ihre Kunden mit der Null-Prozent Finanzierung, um Produkte zu vergleichsweise hohen Preisen zu verkaufen. Unter Umständen wäre es möglich, dieselben Artikel bei anderen Händlern deutlich günstiger zu erstehen. Gerade im Hinblick auf dieses Thema punktet der Ratenkredit. Man bleibt als Kunde flexibel und entscheidet selbst, bei welchem Händler gekauft wird.

Wie sinnvoll ist es, Weihnachten mit einem Kredit zu finanzieren?

Viele Menschen zögern bei der Kreditaufnahme. Dies ist nicht ungewöhnlich, schließlich gibt es Gründe, die dagegen sprechen. Da wären zunächst die Kosten. Banken verleihen ihr Kapital nicht kostenfrei, es gilt Zinsen zu entrichten. Wer schon mehrere Kredite bedienen muss, tritt mit dem Abschluss einer weiteren Finanzierung womöglich in die Schuldenfalle. Zudem kann sich die Bonität verschlechtern, weil selbstverständlich auch der Weihnachtskredit in der Schufa dokumentiert wird. Prinzipiell muss dies nicht schlecht sein, aber die Bonitätsabstufung kann womöglich eine für spätere geplante Kfz-Finanzierung oder gar Immobilienfinanzierung erschweren.

Zudem sollten Kredite, die ausschließlich zu Konsumzwecken dienen, kritisch betrachtet werden. Konsumausgaben gelten nicht als essentielle Ausgaben, sodass im Ernstfall ein Verzicht möglich ist. Anstatt Konsumausgaben zu finanzieren, wäre es ebenso möglich, sich finanziell etwas einzuschränken und Ersparnisse zu bilden.

Selbstverständlich möchten wir niemandem die Kreditaufnahme ausreden. Für viele Menschen ist Weihnachten ein ganz wichtiges Ereignis. Wenn die Haushaltskasse unter Druck gerät, ist es immer besser, einen günstigen Ratenkredit aufzunehmen, anstatt sämtliche Ausgaben über den Dispositionskredit zu finanzieren. Inzwischen gibt es sehr zinsgünstige Ratenkredite, die komfortable Finanzierungen ermöglichen. Außerdem spielt das persönliche Konsumverhalten eine bedeutsame Rolle. Wer sich das gesamte Jahr über nichts gönnt, darf in der Weihnachtszeit ruhig etwas großzügiger sein.

Wer seine Weihnachtsausgaben finanzieren möchte, sollte es aber richtig machen. Ein großer Fehler besteht zum Beispiel darin, diverse Anschaffungen separat zu finanzieren. So besteht die Gefahr, schneller den Überblick zu verlieren und außerdem sind die gebotenen Zinssätze oft nicht attraktiv. Besser ist es, sämtliche Ausgaben in einem einzigen Kredit zu bündeln. Wie außerdem schon erwähnt wurde, ist vom Überziehen des Girokontos abzuraten. Kein anderer Kredit ist so teuer wie der Dispokredit.

Wie hoch sollte der Kreditbetrag für den Weihnachtskredit sein?

Den meisten Menschen fällt es schwer, sich auf einen Kreditbetrag festzulegen. Dies hat damit zu tun, dass sich die zu erwartenden Ausgaben häufig so schwer abschätzen lassen. Wer sich verschätzt, nimmt womöglich einen zu kleinen Kredit auf und ist daraufhin dazu gezwungen, doch das Konto zu überziehen.

Umso empfehlenswert ist es daher, sich im Vorfeld genau zu überlegen, welche Ausgaben anstehen. Am besten ist es, ein Budget festzulegen und es strikt einzuhalten. So gelingt es, sämtliche Ausgaben mit dem Weihnachtskredit abzudecken.

Sollten bereits weitere Kredite bestehen, ist außerdem die Möglichkeit einer Umschuldung zu prüfen. Vielleicht sind die Kreditzinsen in der Zwischenzeit gesunken, wodurch sich die Gelegenheit einer Senkung der Zinsbelastung eröffnet. Außerdem fällt es so leichter, die gesamten Kreditverbindlichkeiten im Blick zu behalten.

Soll ich für die Kreditaufnahme zu meiner Hausbank gehen?

Die Hausbanken warten nur auf Kundschaft, die Kredite für Weihnachten aufnehmen möchte. Entsprechend sind die einzelnen Finanzierungen kalkuliert: Die Kreditwerbung mag zwar verlockend klingen, doch häufig sind die Zinsen alles andere als günstig. Wir möchten niemanden von einer Finanzierung bei der Hausbank abhalten. Doch in Anbetracht der unnötig hohe Zinskosten sollten zumindest geprüft werden, ob die Direktbanken nicht bessere Kreditzinsen zu bieten haben – was übrigens fast immer der Fall ist.

Welche Online-Kreditangebote gibt es für den Weihnachtskredit?

Zunächst möchten wir festhalten, dass es keinen echten Weihnachtskredit gibt. Die Banken bieten gewöhnliche Konsumenten- und Ratenkredite an, die sie in der Werbung als Weihnachtskredite bezeichnen.

Leider fallen ganz viele Bankkunden auf diese Werbung herein, d.h. sie lassen sich von Plakaten, die eine weihnachtliche Stimmung vermitteln, blenden. Ganz egal aus welchem Grund eine Finanzierung erforderlich ist, die potentielle Kreditnehmer sollten die Suche nach dem passenden Kredit stets rational angehen. Es wäre daher falsch, sich von der Werbung blenden zu lassen und das erstbeste Kreditangebot anzunehmen. Wer günstig finanzieren möchte, muss sich zunächst am Markt umsehen.

Kreditrechner – Kredite für Weihnachten seriös vergleiche

Noch nie zuvor war die Auswahl an Ratenkrediten so groß. Deshalb ist es gar nicht so leicht, sich am Markt einen Überblick zu verschaffen. Das Einholen einzelner Finanzierungsangebote stellt keine Option mehr dar, der damit verbundene Aufwand ist viel zu groß. Deshalb führt an einem Online-Kreditrechner kein Weg mehr vorbei.

Unser Kreditrechner leistet wertvolle Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Kredit für die Weihnachtszeit. Er ist leicht zu bedienen und ermittelt die aktuellen Kreditkonditionen namhafter Banken innerhalb von Sekunden. Auf einen Blick ist zu sehen, welche Zinssätze bei den einzelnen Instituten gelten und wo somit die beste Finanzierung zu erhalten ist. Außerdem lässt sich der Kredit direkt über den Rechner beantragen, was einen weiteren Vorteil verkörpert. Auf diesem Weg sind die attraktiven Online-Konditionen umgehend gesichert – wer seinen Kredit in der Filiale beantragt, muss mit einem erheblichen Zinsaufschlag rechnen. Außerdem wäre da noch die Sofortzusage, die von immer mehr Banken angeboten wird.

Alle Angebote sind
N

unverbindlich

N

kostenlos

Ihre Vorteile:
N

Deutschlands günstigster Zinssatz

N

Sonderkonditionen erhältlich

N

unverbindliche Sofort-Online-Kreditanfrage

N

Kostenlose Anfrage bei allen Banken ohne Schufaeintrag

Ihr Wunschkredit in wenigen Minuten auf dem Konto

N

Unabhängig & kostenlos vergleichen

N

Unverbindliche, schufa-neutrale Kreditanfrage

N

Individuelle Kreditangebote in Minuten

NUTZERBEWERTUNGEN

Bewerten Sie uns:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, mit durchschnittlich: 5,00 von 5)

Loading...